Horst Ranftl
OFFLINE

Horst Ranftl

Alles begann im Spetember 1997 mit meiner ersten USA Reise und Papas Hi8 Handycam. 2001 war dann Schluss mit dem aufwendigen Videoschnitt am PC und ich kaufte mir eine Minolta Dynax 5 mit zwei Objektiven. Ende 2002 ging es dann mit meiner neuen Kamera und vielen Dia-Filmen nach Australien und seither bin ich dem Reisen und dem Fotografiern endgültig verfallen. Der Wechsel ins digitale Zeitalter passierte bei mir dann 2005 mit einer Sony A100.

Meine fotografische Leidenschaft ist immer noch die Reisefotografie und hier vor allem Landschaften, Städte und Tiere. Wenn es mit dem Reisen nicht so klappt sind Tiere im Zoo meine bevorzugten Opfer.

Es mag zwar altmodisch sein, aber für mich entsteht ein Foto immer noch in der Kamera oder 30 cm dahinter.
Sie wird es wohl immer bleiben, die Porträtfotografie!
Rieder Fotomarathon
Kameras: Sony A100, A57, A77-II, A7R-III
Objektive: Aktuell decke ich meinen Objektiven von Sony und Tamron ein Brennweite von 10 - 600mm ab.
Blitz: Nissin i60A
Diese Website benutzen Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.